Lebenskrisen und Familienkrisen

Was ist eine Familienkrise?

Familienkrisen haben viele Gesichter und die unterschiedlichsten Auslöser. Es gibt wohl kaum eine Familie, in der es nicht auch einmal kriselt. Eine offene, ehrliche Kommunikation untereinander ist die beste Basis, um aus so einer Situation wieder raus zu kommen. Doch manchmal reicht das nicht mehr aus. Wenn es schon seit längerem gärt und schwelt und der respektvolle Umgang miteinander nicht mehr gegeben ist, kommt es meist irgendwann zum großen Knall – dann ist schnelle, kompetente Hilfe gefragt. Aber nicht immer bahnt sich eine Familienkrise langsam an. Manchmal trifft sie uns auch ganz plötzlich und unvorbereitet. Was auch immer der Grund für die familiäre Krise sein mag, wichtig ist es in jedem Fall schnell zu handeln, bevor die Kinder oder die Partnerschaft zu sehr darunter leiden.

Mögliche Auslöser für Familien-Krisen:

  • Wiederholte Streitigkeiten, massive Konflikte zwischen einzelnen Familienmitgliedern
  • Seitensprung, Betrug, Vertrauensmissbrauch, anstehende Trennung oder Scheidung
  • Familienzuwachs, Erziehungs- oder Drogenprobleme
  • Unfall, Krankheit, Tod eines Familienmitgliedes
  • Finanzielle Schwierigkeiten, Erbstreitigkeiten
  • Übergriffe oder Gewaltverhalten eines Familienmitgliedes
  • Permanente Einmischungen von Verwandten in Familienangelegenheiten

 

"Wenn das gewohnte Umfeld einzustürzen droht"

Was ist eine Lebenskrise?

Einzelne Lebensereignisse oder chronische Stressoren führen zu einem Stresserleben. Dieses Stresserleben ist gekennzeichnet durch spezifische Gefühle, Gedanken, physiologische und verhaltensbezogene Reaktionen. Wie Menschen auf ein kritisches Lebensereignis reagieren, wie intensiv die Reaktion ist und wie ihr Verlauf aussieht, ist individuell unterschiedlich. Die Reaktion auf Stressoren ist normalerweise nicht pathologisch. Wenn sie jedoch eine Intensität oder Dauer annimmt, in der ein Individuum die Anforderungen als größer wahrnimmt, als die ihm zur Verfügung stehenden inneren und äußeren Ressourcen, kommt es zu Anpassungsstörungen.

Typischerweise wird eine Anpassungsstörung von depressiven und/oder ängstliche Symptomen begleitet. Diese Symptomatiken dürfen jedoch nicht die Schwere annehmen, dass die Kriterien einer depressiven Störung, einer Angststörung oder einer anderen psychischen Störung erfüllt werden.

Lebenskrisen sind sehr individuell, haben eins jedoch gemeinsam, den Verlust von Lebensfreude.

Kritische Lebensereignisse:

  • Interpersonale Ereignisse: Trennung, Scheidung, Konflikte in der Familie, mit Kollegen oder Vorgesetzten, Elternschaft, Adoption
  • Schulische und berufliche Ereignisse: Schulbesuch, Misserfolg, Berentung, Arbeitslosigkeit, ein Zuviel oder Zuwenig an Arbeit, hoher Termin- und Zeitdruck, finanzielle Probleme
  • Schwere Krankheit oder Tod eines Angehörigen
  • Schwere eigene Krankheit
  • Schwerer medizinischer Eingriff
  • Umzug in eine andere Wohnung oder Altenheim

In diesen schwierigen Situationen biete ich Ihnen Begleitung und Unterstützung. Hierbei ist meine Grundhaltung, dass nur der Klient selbst die für ihn richtige Lösung finden kann. Ich begleite Sie auf den Weg in ein besseres Leben.

 

"Du bist nicht auf der Erde, um unglücklich zu werden.
Doch Glück ist allein der innere Frieden.
Lerne Ihn finden.
Du kannst es."
Buddha

Beratungsangebot

Brauche ich eine Familienberatung oder eine Lebensberatung?

In jedem menschlichen Werdegang kommen Zeiten, in denen wir mit uns selbst unzufrieden sind. Oft halten wir dann das Leben, in dem wir festzustecken scheinen, nur noch schwer aus.
Selbstzweifel, Ängste, Unsicherheiten oder das Gefühl, nicht angenommen und verstanden zu werden, bestimmen uns. Oder wir haben Schlimmes erlebt, das wir derzeit nicht mehr alleine bewältigen können.  

Schicksalsschläge, Verluste, Mobbing (Ausgrenzung), längere Zeiten der Abwertung, Gewalterfahrungen oder das Gefühl, schon lange den eigenen, inneren Weg aus dem Auge verloren zu haben, führen uns in eine Lebenskrise.

Wird das innere Leiden zu groß, braucht es Unterstützung und Orientierungshilfe.

Dott. Günther Erlacher
Lebensberatung & Familienberatung

Schlossweg 1
I-39025 Naturns (BZ)

T | (+39) 335 69 39 176
M | info@beratungerlacher.it

MwSt.-Nr.| 03064230216
St.-Nr.| RLCGTH71B02F132J